Servicenavigation:

Die Beschlüsse der AG Mundgesundheit

Am 23. Mai 2018 wurden auf der Kindergesundheitskonferenz Brandenburg folgende Beschlüsse für die AG MG verabschiedet:

(6)  Die Zielsetzungen zur Mundgesundheit sollen erreicht und die interdisziplinäre Zusammenarbeit verstetigt werden.

Das Plenum des BGA bittet die AG Mundgesundheit, die im Maßnahmenkatalog beschriebenen Inhalte wie die flächendeckende gruppenprophylaktische Betreuung kontinuierlich umzusetzen, um die vom 3. Plenum beschlossenen Zielsetzungen 2020 zu erreichen.

Die fachübergreifenden und interdisziplinären Herangehensweisen bei der zahnmedizinischen präventiven Betreuung, die in der Schwangerschaft mit dem Zahnärztlichen Prophylaxe-Pass „Mutter und Kind“ beginnt und in den Settings Kindertagespflege, Kita und Schule fortgesetzt wird, sind hierfür Grundlagen.